DE | EN

Wechsel zur Sicht für Städte

Info-Portal für Fahrer*innen

Wechsel zur Sicht für Städte 

Nutzungsanleitung

Willkommen in der Nutzungsanleitung für ubitricity-Ladepunkte in Deutschland. Nachfolgend finden Sie separate Informationen zum Laden mit einer RFID-Karte oder App und zum Adhoc-Laden per QR-Code sowie Erklärungen zu den LED-Anzeigen auf dem Ladepunkt.

Wenn Sie zur englischen Bedienungsanleitung wechseln möchten, klicken Sie bitte hier.

Laden mit RFID-
Ladekarte oder App

Adhoc
Laden

Erklärungen zu
LED-Anzeigen

Vertragsgebundenes Laden mit einer RFID Ladekarte oder App

Laden mit Ladekarte

Verwenden Sie wie gewohnt Ihre Ladekarte. Es gelten die Tarife Ihres Mobilitätsanbieters.

 

Allgemeine Hinweise zum vertragsgebundenen Laden

  • Nutzen Sie zum Starten des Ladevorgangs wie gewohnt Ihre RFID-Ladekarte oder Mobile App Ihres Mobilitätsanbieters.
  • Die Abrechnung erfolgt ebenso wie gewohnt über Ihren Vertrag mit dem Mobilitätsanbieter.

1.

Halten Sie Ihre Ladekarte an das RFID-Symbol oder wählen sie den Ladepunkt in Ihrer App aus.
Die LED fängt an zu leuchten und der Ladepunkt ist betriebsbereit.

2.

Verbinden Sie das Ladekabel mit dem Ladepunkt. Dazu stecken Sie das Kabel und drehen es entgegen dem Uhrzeigersinn, bis es sich richtig einstecken lässt.

3.

Verbinden Sie das Kabel auch mit Ihrem Fahrzeug. Der Ladevorgang startet und Ihr Fahrzeug wird geladen. Die LED blinkt langsam blau.

4.

Beenden Sie den Ladevorgang mit Ihrer RFID Karte oder App. Der Ladepunkt beendet den Ladevorgang, entriegelt das Kabel und Sie erhalten die Rechnung gemäß der Rechnungslegung Ihres Mobilitätsanbieters.

Punktuelles (adhoc-) Laden:

Laden ohne Registrierung

Verwenden Sie einfach Ihr Smartphone. Die Tarife werden Ihnen vor der Bezahlung angezeigt.

 


Allgemeine Hinweise zum punktuellen (Adhoc-) Laden

  • Wenn Sie keinen Vertrag mit einem Mobilstromanbieter haben, nutzen Sie ganz einfach den QR Code und laden Sie ohne weitere Registrierung Ihr Fahrzeug.
  • Folgen Sie dazu nach Scannen des QR-Codes der Anleitung auf der mobilen Website.
  • Die Tarife werden Ihnen vor Bezahlung online angezeigt. Die Bezahlung erfolgt nach dem Ladevorgang.

1.

Scannen Sie zuerst den QR Code auf dem Ladepunkt. Nutzen Sie dafür jede herkömmliche Smartphone Kamera. Folgen Sie der Anleitung auf der mobilen Website.

2.

Verbinden Sie das Ladekabel mit dem Ladepunkt. Dazu stecken Sie das Kabel und drehen es entgegen dem Uhrzeigersinn, bis es sich richtig einstecken lässt.
Geben Sie als letzten Schritt nun Ihre Zahlungsdaten ein.

3.

Verbinden Sie das Kabel auch mit Ihrem Fahrzeug. Der Ladevorgang startet und Ihr Fahrzeug wird geladen. Die LED blinkt langsam blau.

4.

Beenden Sie den Ladevorgang mit Ihrer RFID Karte oder einfach durch Aufschließen Ihres Fahrzeugs und Abziehen des Ladekabels – zuerst am Fahrzeug. Der Ladepunkt beendet den Ladevorgang, entriegelt das Kabel und Sie erhalten die Rechnung per E-Mail.

Erklärungen der LED-Anzeigen auf dem Ladepunkt

Die Laternenladepunkte von ubitricity verfügen über drei farbige LED-Anzeigen auf der Vorderseite des Ladepunkts. Diese leuchten oder blinken entweder einzeln oder in Kombination und zeigen den aktuellen Status der Ladesäule an. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Bedeutung der einzelnen Anzeigen. 

Grüne LED leuchtet dauerhaft

Ladepunkt verfügbar
und betriebsbereit

Blaue LED blinkt langsam

Authorisierung erfolgreich,
verbundenes Fahrzeug lädt

Blue LED flashes fast

Authorisierung erfolgreich, Fahrzeug wurde noch nicht verbunden oder gerade getrennt

Gelbe LED blinkt schnell

Ladepunkt kommuniziert mit
ubitricity zur Authorisierung

Alle LED blinken schnell

Autorisierung nicht erfolgreich /
Ladestation außer Betrieb
Bitte kontaktieren Sie unser Service-Team.

Sie haben Schwierigkeiten bei der Benutzung unserer Laternenladepunkte? Werfen Sie einen Blick in unsere FAQs oder kontaktieren Sie unser Service-Team. Wir freuen uns darauf, Sie zu unterstützen!